Lichtverschmutzung

Ein immer schlimmer werdendes Ärgernis für alle Astrofotografen ist die Lichtverschmutzung. Wenn man von zu Hause aus fotografieren möchte, bleibt einem nichts anderes übrig als sich damit zu arrangieren. Auf der Website http://www.lightpollutionmap.info findet man aktuelle Messwerte für jeden Standort in Europa.

 

Bei mir am Stadtrand Bremens ist es zwar grenzwertig, aber nicht hoffnungslos ;-) Die folgende Karte veranschaulicht das gut:

 

 

So sieht eine 20 Sekunden Aufnahme mit ISO 200 bei Bewölkung von meinem Südblick aus. Im Vordergrund die Sternwarte, dahinter die hell angestrahlten Nachbarhäuser. Ich habe die Aufnahme ohne Stativ gemacht, daher ist sie leider deutlich verwackelt, aber man erkennt die Helligkeit glaube ich sehr anschaulich.

 

 

Zurück