NGC 3718

NGC 3718
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken.
Objekt: NGC 3718
Aufnahmedatum: 04.05.2016, 05.05.2016, 06.05.2016
Belichtung gesamt: Lum: 36 x 600 Sek., RGB 62 x 360 Sek., Gesamt: 12,2 Std.
Teleskop: 10'', F4 Newton
Brennweite: 1000mm
Filter: Astrodon E-Series, LRGB
Kamera: Atik 460Exm
Guiding: MGEN
Montierung: EQ8

NGC 3718 ist eine verkrümmte Spiralgalaxie im Sternbild Großer Bär und wurde am 12. April 1789 von Wilhelm Herschel entdeckt. Die Spiralarme von NGC 3718 wirken verbogen und in die Länge gezogen und sind mit jungen blauen Sternhaufen gesprenkelt. Herausgezogene Staubstraßen verdecken die gelblichen Zentralregionen. Etwa 150.000 Lichtjahre rechts davon liegt eine weitere große Spiralgalaxie, NGC 3729. Die beiden interagieren wahrscheinlich gravitativ. Während dieses Galaxienpaar etwa 52 Millionen Lichtjahre entfernt liegt, befindet sich die Hickson Group 56 am oberen Bildrand über NGC 3718. Die Hickson Group 56 besteht aus fünf miteinander wechselwirkenden Galaxien und ist mehr als 400 Millionen Lichtjahre entfernt. 

 

Das Bild wurde als "Amateur Astronomy Picture of the Day" ausgezeichnet. http://www.aapodx2.com/2016/20160730.html

 

 

und erschien in der Ausgabe 09/2016 in der Zeitschrift "Sterne und Weltraum" als Leserbild.