Equipment ab 2017

Setup 2017 Ausbaustufe 2016 Ausbaustufe 2015 Ausbaustufe 2014 Wie alles begann

 

Dual-Setup

Das seit 2016 vorhandene Setup aus 10" f4 Newton und kleinem Takahshi FSQ85 Apo läuft in meiner Sternwarte seit mehreren Monaten ohne nennenswerte Veränderung. Bis auf kleinere technische Schwierigkeiten, die immer mal wieder auftreten, bin ich eigentlich rundum zufrieden und hatte keinen großen Bedarf etwas zu ändern.

 

 

Einzig die Tatsache dass ich die Kamera samt Filterrad, Off Axis Guider und kompletter Verkabelung jeweils von einem Teleskop an das andere umbauen musste, um z. B. vom Newton mal wieder zum Takahashi zu wechseln und umgekehrt, nervte mich. Ganz davon abgesehen dass es jedesmal galt kleine Verkippungen aufzuspüren und zu eliminieren.

 

So erwarb ich Anfang des Jahres 2017 alle notwendigen Komponenten für ein Dual-Setup, also eine weitere Kamera, ein Filterrad mit gleicher Filterbestückung und einen OAG. Zum Glück wurde ich auf dem Gebrauchtmarkt fündig, was mir einiges an Investitionen ersparte. Damit läuft jetzt am Takahashi eine Atik 490Exm Kamera:

 

 


Und hier die Atik 460Exm am Newton mit identischem Filterrad und identischer Astrodon Filterbestückung. Die Lodestar Guiding-Kamera muss ich jeweils noch umstecken:

 

 

Die Säule hat inzwischen einiges an Kabeln zu verdauen. Der 7er USB-Hub ist voll belegt. Ein Kabel ist leider übrig und passt nicht mehr dran. Für ein echtes Dual-Setup, welches gleichzeitg läuft, benötige also langfristig einen zweiten Hub.

 

 

 

Zurück